Qualifikationen und Beratungsschwerpunkte


Unter Qualifikationen sind im folgenden die gemäß dem Curriculum der Landesärztekammer Hessen erfolgreich abgeschlossenen, sieben Weiterbildungen aufgelistet. Innerhalb dieser fachlichen Anerkennungen haben sich im Laufe meiner inzwischen 37-jährigen Arzttätigkeit in Klinik und Praxis besondere Kenntnisse, Erfahrungen und Beratungsschwerpunkte entwickelt, die zahlreiche Schnittmengen zwischen den Qualifikationen aufweisen. Auf dieser Seite sind die drei jeweils am häufigsten nachgefragten Themen zusammengefaßt, in der >>> Langversion sind meine Schwerpunkte und Spezialkenntnisse im Detail aufgelistet.


1. Innere Medizin

Asthma bronchiale und Sarkoidose
Thrombose und Lungenembolie
Arthrose und M. Bechterew

2. Kardiologie

Der Herzinfarkt, insbesondere der Frau (Evainfarkt)
Herzrhythmusstörungen, insbes. Vorhofflimmern
Hypertonie

3. Sportmedizin

Trainingssteuerung Herz-/Kreislaufkranker
Sport gegen, wegen und trotz hohem Blutdruck
Bewegungstherapie bei Herzinsuffizienz

4. Sozialmedizin

Beratung im Zusammenhang mit fraglichen ärztlichen Kunstfehlern
Reha-Antragsstellung
Begutachtung

5. Physikalische und Rehabilitative Medizin

Ambulante und stationäre Rehabilitation
Ambulante Bewegungstherapiegruppen
Lebensstiländerung

6. Physikalische Therapie

Differentialindikation zu Physiotherapien
Wärmebehandlung
Lymphdrainage

7. Ärztliches Qualitätsmanagement

Auditierung
Vorbereitung zur Zertifizierung
Unterstützung bei der Einführung eines QM-Systems (Methodenwahl, Projektmanagement)

Die obigen Bilder entstanden im Rahmen der 3SAT-Produktion da vinci und zeigen keine Patientin, sondern die Moderatorin Anke Neuzerling während der Demonstration einer dynamischen Stressechokardiographie und im Gespräch.


(C) 2006 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken